Stadtwerke haben sich mehrheitlich das Thema Energieberatung auf die Fahnen geschrieben und bieten beispielsweise Energiechecks für das Eigenheim oder Energieaudits für kleinere und mittlere Unternehmen an. Energieeffizienz ist ein wichtiger Teil der Lösung für die Energie- und Klimaprobleme und wird aus unserer Sicht noch an Bedeutung gewinnen.

Das Energieberatung nachgefragt ist, stellt Kreutz & Partner seit nun mehr als acht Jahren mit einer eigenen Energieberatungsgesellschaft Smarte Energie GmbH, unter anderem im Rahmen des Programms “Energieberatung im Mittelstand” des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), unter Beweis.

Mit zielgerichteten Fördermitteln für öffentliche Gebäude treibt der Gesetzgeber nun, neben den bekannten Auflagen, die Energieberatung auch in diesem Segment voran. Derzeit wird die kommunale Energieberatung zu 80% bezuschusst, das heißt tatsächlich, dass die Gemeinden für effektiv wenige tausend Euro eine qualifizierte Energieberatung für Ihre Liegenschaften erhalten.

Energieeffizienzberatung für kommunale Gebäude

Unsere Erfahrungen in der Energieeffizienzberatung für kommunale Liegenschaften, wie zum Beispiel Rathäuser, Schulen, Kindergärten sowie Veranstaltungshallen und ähnliche Nichtwohngebäude zeigt, wie groß die Einsparpotentiale im öffentlichen Gebäudebestand sind. Das kann in einer nicht monetär investiven Energieeffizienzmaßnahme das „Herunterfahren“ des Schulgebäudes in den Schulferien sein. Die Modernisierung der Heizungsanlage sowie ein hydraulischer Abgleich mit smarten Einzelraum Steuerungen benötigen zwar Ressourcen zur Umsetzung, machen sich aber für viele Jahre bezahlt. Außerdem bieten Dämmung und die Einbindung erneuerbare Energien viele Ansatzpunkte die Energiekosten des Gebäudes zu optimieren.

Im Zusammenhang mit den vom Gesetzgeber zur Verfügung gestellten Fördermitteln ist es ein lohnendes Handlungsfeld und eine Win Win Situation für alle Beteiligten – auch weil die Gebäude dadurch nicht nur effizienter, sondern auch lebenswerter werden.

Die Stadtwerke, die häufig bereits Energieversorgung und -umwandlung bei den kommunalen Kunden betreiben, sind aus unserer Sicht auch für diese Aufgabe, die auch zur Kundenbindung beitragen kann, prädestiniert.

Smart Energie bietet Stadtwerken ihre Unterstützung beispielsweise bei der Übernahme der Energieeffizienzberatung in Zusammenarbeit und im Auftrag des Stadtwerks an.

Wichtig für uns: Zusammenarbeit auf Augenhöhe und höchste Qualität in der Beratung. Dabei geht Smarte Energie auch Partnerschaften für einen gemeinsamen Vertrieb mit Stadtwerken ein und hilft dabei die hochspezialisierte Energieberatung für kommunale Nichtwohngebäude aufzubauen.