Als Unternehmensberater ist man immer unterwegs, meistens bei Kunden und arbeitet für & mit den Kunden an Lösungen für die individuellen Herausforderungen die Unternehmungen meistern müssen. Dieses mal ist Kreutz & Partner nach Nürtingen gereist. Der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU Baden-Württemberg) lud zur Mitglieder- und Landesgruppenversammlung ein. Das Thema: Das moderne Stadtwerk (…).

Als langjährige Beratung für Stadtwerke konnten wir von K&P diese Veranstaltung nicht missen. Wir waren also, gemeinsam mit unserem auf Breitbandberatung spezialisierten Partner TKT

[Datenschutzhinweis: Link zu externer Seite, sie verlassen den redaktionellen Bereich von Kreutz & Partner] als Aussteller vertreten.

Auf der Agenda standen Themen wie Smart City, E-Mobility, intermodaler Verkehr u.v.m.

Das moderne Stadtwerk muss sich mit diesen und vielen weiteren Themen beschäftigen um mittel und langfristig erfolgreich zu sein, so der Tenor der Veranstaltung. Es werden Fragen gestellt wie: Welche Rolle können Stadtwerke bei E-Mobilität spielen? Welche Technologien benötigen wir? Wie bauen wir das Netz aus? Was bedeutet Smart-City? Welche Anwendungen sind für uns relevant? Wie kann PV als Treiber der Energiewende dienen? Und besonders, wie setzen wir das, was wir uns vornehmen, am besten um?

Häufig sind es genau diese Fragestellungen bei denen wir als Unternehmensberatung dazu stoßen, um unser Kernkompetenzfeld Digitalisierung und Energie zielführend einzubringen. Dabei ist uns besonders wichtig nicht nur eine beratende Rolle zu spielen, sondern auch gerade dann mit anzupacken, wenn es an die Umsetzung von formulierten Strategien geht.

Egal wie man es dreht und wendet, eins ist klar: eine sichere TK Infrastruktur wird ein Element der Smart-City sein und die Digitalisierung wird Anwendungen in der Smart City ermöglichen.

Diese Herausforderungen der Digitalisierung, des Breitband-/Ausbau oder IoT Anwendungen machen die Kernkompetenz von K&P und unseres Partners TKT aus.

Daher haben wir gemeinsam mit unserem Partner TKT zwei Workshops für Stadtwerke entwickelt und mit nach Nürtingen gebracht: „Workshop Smart City“ und „Workshop Einführung Breitbandausbau“.

Der eintägige „Workshop Smart-City“ beantwortet Fragen, arbeitet heraus inwiefern Sie, als Stadtwerk auf den verschiedenen Ebenen für die Herausforderungen der Digitalisierung gewappnet sind und gibt Ihnen Werkzeuge und Möglichkeiten an die Hand um bereits im Workshop interaktiv exemplarisch Produktideen zu entwickeln und zu evaluieren.

Der ebenfalls eintägige „Workshop Einführung Breitbandausbau“ beabsichtigt, Ihnen einen Überblick über betriebswirtschaftliche, technische und regulatorische Fragestellungen zu geben. Zudem haben Sie im Workshop die Gelegenheit, Möglichkeiten und Grenzen des Breitbandausbaus zu diskutieren.

Dieses Angebot haben wir mit den Teilnehmern des Events geteilt und möchten wir, nach positiver Resonanz, hiermit auch mit Ihnen teilen.

Der Tag in Nürtingen war sehr aufschlussreich und als die Agenda ein Ende fand, gab es bei leckeren Rouladen und Spätzle noch weiteren Austausch mit den anwesenden Gästen. Bei nächster Gelegenheit werden wir die genannten Themen etwas näher beleuchten. Unsere Partner von TKT werden in einem Gastbeitrag etwas zu dem Thema Breitband schreiben.

Wir wünschen frohes Schaffen und freuen uns von Ihnen zu hören, wenn auch Sie einen Workshop buchen möchten oder an einem angeregten Austausch interessiert sind.